Homescouting

Homescouting erreichte grosse Bekanntheit beim schweizweiten Lockdown von Mitte März bis Ende Mai. Der Fokus einer Pfadiaktivität wird dabei auf die Ausführbarkeit von zu Hause aus gelegt. Das wurde dann mit verschiedenen Challenges erreicht. Die Challenges waren vor allem nach dem Schema etwas basteln und dann ein Foto davon machen und zu senden ausgelegt.

Mit der Homescouting Aktiviät haben wir diese Idee erweitert. Für die Wölfe (1. bis 3. Klasse) und für die Pfader (4. bis 7. Klasse) bieten wir eine interaktive Schnitzeljagd an. Diese wurde über die App „Actionbound“ erstellt, welche notwendig ist, um an der Schnitzeljagd teilzunehmen. Weiter unten wird die App genauer erklärt.

Der sogenannte „Bound“ ist mit dem QR Code (wird am Freitag morgen veröffentlicht) erreichbar. Von Samstag Morgen (07.11.) bis Sonntag Abend (8.11.) ist der Bound online. Der ganze Bound dauert dabei zwischen 45 Minuten und 1 Stunde. Wir haben versucht den Bound möglichst von der Hauptstrasse fern zu halten. Trotzdem empfehlen wir, dass vor allem jüngere Kinder von den Eltern begleitet werden. Die Strecke eignet sich aber wunderbar für einen schönen Familienspaziergang.

Um den Bound zu spielen wird ein Smartphone (Apple / Android) mit der „Actionbound“ App benötigt. Zusätzlich braucht man mobiles Datenvolumen und die GPS Funktion muss aktiviert sein. Die Kleidung sollte auch dem Wetter angepasst sein.

Beachtet bitte beim spielen des Bounds stets die Richtlinien des BAG’s.

Unten sind die QR Codes für den Actionbound. Achtet, dass ihr den Code eurer Stufe scannt. Die Fragen und Hinweise sind immer mit der jeweiligen Stufe markiert. Viel Spass beim Abenteuer. Es ist möglich den Bound bereits zu Hause herunterzuladen, um Datenvolumen zu sparen. Der Start ist für beide vor der Turnhalle.

Actionbound für die Pfadi. Spielbar ab Samstag um ca. 09.00 Uhr.

Actionbound für die Wölfe. Spielbar ab Samstag um ca. 09.00 Uhr.

Actionbound