Lagerliste

Auf dieser Seite sind alle Lager dargestellt, in denen wir seit der Gründung 1936 waren.

Jedes Jahr veranstaltet die Pfadi Wilhelm Tell Bürglen ein Lager, was jeweils den Höhepunkt des Jahres darstellt. Für 1 – 2 Wochen fährt die gesamte Abteilung gemeinsam an einen Lagerort und erleben zahlreiche Abenteuer. Übernachtet wird entweder im Zelt mitten in der Natur oder in einem Lagerhaus. Natürlich sind die Lager immer mit einem Motto umrahmt.

Folgende Lagertypen wurden durchgeführt:

  • Zeltlager
  • Wanderlager
  • Hauslager

Tabelle

JahrOrtMottoBesonderes
2019Wintersingen BLH.U.M.U.S Superhelden AkademieZeltlager mit Blauring Bürglen
2018Hofstetten bei Brienz BEDuell um die WeltHauslager mit Blauring Bürglen
2017Surava GRSteinzeit1. Zeltlager mit Blauring Bürglen
2016Elm GLTV TotalHauslager mit Blauring Bürglen
2015Mörlialp NWWeltallHauslager mit Blauring Bürglen, Pfader schliefen neben Haus im Zelt.
2014Rueun GRHexen & ZaubererHauslager Wölfe & Blauring Bürglen
2014Domat/Ems GRMario KartPio Lager
2013Bolligen SGÖl-Bohrer
2012Niederhelfenschwil SGMusikerKantonallager der Pfadi St. Gallen, zu dem die Pfadi Wilhelm Tell Bürglen eingeladen wurde.
2011Buchberg SHChinaKantonallager der Pfadi Uri.
2010Guggisberg BERömer
2009Susten Leuk VSSchotten
2008Benken SGNinjaBundeslager. Die Pfadi Wilhelm Tell Bürglen war im Unterlager Hotspot.
2007Campra Olivone TIDer Herr der Ringe
2006Ramosch GRGriechen
2005Lüthisburg SGDschungel
2004Arconciel FRÄgypter
2003Trun GRTriple X
2002Aquilla TIWikinger
2001Susten Leuk VS
2000Wald ZHKantonallager der Pfadi Uri
1999ArognoIndianermit Scouting Seedorf
1998BütschwilPiratenmit Scouting Seedorf
1997RossauIm Land der Magie
1996CorpateauxLeben am Fluss
1995Trun GREntenbürger aus Schildhausen
1994Hofstatt/NapfgebietLappenBundeslager
1993Campra Olivone TIPfadi Live
1992AnzèreZigeuner
1991VezioMonopoly
1990CumpadialsPfahlbauer
1989Les BoisSchottenKantonallager der Pfadi Uri
1988Corpateaux
1987Noiraigue
1986Santa Maria
1985Varen
1984Visperterminen
1983Rodels
1982Zeneggen
1981Bosco Gurin
1980Noiraigue
1979Andeer
1978Olivone
1977Ayent
1976Susten
1975Domat/Ems
1974Bürchen
1973Flums
1972Augio
1971Breil/Briegels
1970Binn/Fiesch
1969Schüpfheim
1968Tschamut
1967Surenen - FlüeliWanderlager
1966Valle Altanca
1965EtzlihütteWanderlager
1964keine Aufzeichnung
1963Biel, BürglenWanderlager
1962Biel, BürglenWanderlager
1961Biel, BürglenWanderlager
1960Wilhaus
1959Sarone
1945Rigi
1944kein Lager
1943kein Lager
1942Ort unbekannt
1941Rigiberg
1940Weissenboden
1939Urnerboden
1938ZürichBundeslager
1937Urnerboden